Donnerstag, 29. April 2021, 16:00 – 17:30 Uhr

Add to Calendar Zoom Link

About

Der Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) verändert die Arbeitswelt zunehmend: Sei es der Chatbot im Kundenservice oder der intelligente Roboter in der Produktion – KI ist eine der Schlüsseltechnologien der Digitalisierung. Einerseits befürchten viele Arbeitnehmende, dass sie bald durch die intelligenten Maschinen ersetzt werden könnten. Andererseits bietet das Zusammenwirken von Mensch und KI vielfältige Chancen – zum Beispiel bei gefährlichen oder repetitiven Arbeiten.

Bei unserem Ethik & Gesellschaftspolitik-Meetup #6 möchten wir uns deswegen mit der Frage auseinandersetzen, wie gute Arbeit zwischen Mensch und KI gestaltet werden kann und welche Skills die Arbeitnehmenden für eine Arbeit mi KI brauchen. Aber was ist eigentlich gute Arbeit?

Wir freuen uns auf Vorträge von:

– Florian Fleischmann, CEO von HR Forecast
– Dr. Matthias Peissner, Institutsdirektor des Fraunhofer-Instituts für Arbeit und Organisation IAO
– Sophia Roppertz, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Technik und Bildung der Universität Bremen

Informationen Zur Veranstaltung

Zwischen jedem der Vorträge besteht die Möglichkeit, mit den Speaker:innen zu diskutieren. Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Die Zugangsdaten werden nach einer Anmeldung bei Eventbrite versendet.

Anmeldung

Wir bitten um eine Anmeldung über Eventbrite.

Wenn Probleme bei der Anmeldung über Eventbrite auftreten oder eine Anmeldung über dieses Tool nicht gewünscht ist, ist eine Anmeldung auch per Mail an team@bremen.ai möglich.

Agenda (vorläufig)

18:00 Uhr

Begrüßung durch unsere Moderatoren Bastian Diedrich, Mitglied der Geschäftführung bei der hmmh multimediahaus AG und Bartosz Przybylek, Geschäftsführer der whyzer GmbH

18:10 Uhr

Vortrag // Building the World’s Knowledge with People Analytics// Florian Fleischmann, CEO HR Forecast

Vortrag // #Zukunftsarbeit: Neue Perspektiven, Anforderungen und Gestaltungsoptionen durch Künstliche Intelligenz // Dr. Matthias Peissner, Institutsdirektor des Fraunhofer-Instituts für Arbeit und Organisation (IAO) und Leiter der Abteilung Mensch-Maschine-Interaktion

Vortrag // Lernen mit und über Künstliche Intelligenz – Potenziale für die Berufliche Bildung // Sophia Roppertz, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Technik und Bildung, Universität Bremen

ca. 19:45 Uhr

Ende der Veranstaltung

HH@work & AI.Hamburg: Wo kann KI eingesetzt werden und was wird für ein erfolgreiches KI-Projekt benötigt?

Dienstag, 4 Mai 2021 11:00 – 12:30 Uhr

Thought Leadership: Technologie 4.0

Olga Lysak und Lou Dutko von Lemberg Solutions geben in diesem Online-Event Einblicke in verschiedene KI-Projekte und erörtern mithilfe von Best Practice Beispielen, wo und wie künstliche Intelligenz erfolgreich eingesetzt werden kann.

Add to Calendar      Anmeldung